Yukkapalme durchbohrt Ohr – dauerhafter Hörverlust möglich

Von unheilvollen Begegnungen des menschlichen Ohrs mit einer Yukkapalme berichten Forscher aus Australien. Der spitze Dorn des Palmblatts ist offenbar prädestiniert, sich durch das Trommelfell und – wenn es dumm läuft – bis ins Innenohr zu bohren.

MELBOURNE. Was passieren kann, wenn ein Ohr auf das spitze Blattende einer Yukkapalme trifft, schildern Dr. Maria Vartanyan und Kollegen vom Royal Victorian Eye and Ear Hospital in Melbourne in ihrer Fallserie.

Vorsicht vor den Blättern einer
Yukka-Palme: Die Perforation des
Trommelfells führte bei einigen
Patienten zu bleibendem Hörverlust.
© Getty Images/iStockphoto

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
08.02.2018

Forum "Gesundes Sauerland"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]

  • Themenshop Diabetes
  • Pflege - Empfehlungen

Geschlossener Nutzerbereich